Home > Was tun in Rimini

Was tun

neben Rimini

Ravenna

Nur wenige kilometer von Rimini entfernt befindet sich diese historische stadt zu einer der wichtigsten der Romagna, dank seines reiches künstlerisches erbe, mit gut 8 denkmäler in die liste des UNESCO-Weltkulturerbe.

Die wunderschönen kirchen und alten gräbern, spektakulären mosaiken und faszinierenden kuriositäten, darunter das grab von Dante Alighieri in der basilika von San Francesco im zentrum der stadt.

San Leo

Ein faszinierender ort, reich an geschichte, San Leo ist ein dorf, das auf einem berg steil in die täler des Valmarecchia-tals im hinterland der romagna. In der spitze des landes steht der Starke , der in der vergangenheit diente sie als militärische festung, heute hingegen wurde als sitz des museums von San Leo.

Von der "rocca" kann man das atemberaubende panorama genießen den blick öffnet sich bis zum meer, um eine vision des hinterlandes der romagna, die nicht alle kennen. Weitere attraktionen sind sicherlich der glockenturm und die Kathedrale, die reich an antiken charme.

San Marino

Als die älteste Republik der welt, San Marino ist ein ort, den sie nicht aus den augen verlieren, die besonderheit des ortes: ein unabhängiger staat, thront auf dem Berg Titano, mit eineralten geschichte und kultur. Seit 2008 ist die altstadt und der Monte Titano wurden aufgenommen von der UNESCO in die welterbeliste der menschheit. Neben der geschichte und die antiken monumente, die man besichtigen kann, San Marino ist auch berühmt für die einkaufsmöglichkeitendurch viele outlets, einkaufszentren und läden für jeden geschmack.

Cesena

Cesena ist eine bedeutende kunststadt mit einer lebendigen altstadt, gesäumt von alten mauern, die noch heute nahezu unberührt.Zwischen den wichtigsten sehenswürdigkeiten, besuchen sie die Bibliothek der Malatesta, die erste öffentliche bibliothek europas, das Teatro Bonci, einer der beliebtesten in Deutschland. Eine zeit, die zentrale stadt der herrschaft der dynastie der Malatesta, zahlreiche kirchen und gebäude von großem historischen und künstlerischen interesse, darunter vor allem die" Rocca Malatestiana". In der umgebung empfiehlt sich ein besuch all'benediktiner-Abtei von Monte.

Milano Marittima

Auch in eleganten und exklusiven ort am meer an der Riviera der Romagna, ans licht gebracht, die von den renommierten nachtclubs von berühmten persönlichkeiten und nicht nur, die beleben die warmen sommerlichen nächte an der Riviera.

Im zentrum befinden sich viele gute restaurants, zahlreiche boutiquen bieten marken von high fashion und nicht nur. Milano Marittima ist nicht nur nachtleben, sondern bietet auch viele dienstleistungen für familien mit kindern, darunter strände, parks und unterhaltung für alle bedürfnisse.

Cervia und die salinen

Cervia ist eine stadt, bekannt vor allem für die herstellung von salz. Zu besuchen, ohne weniger den salzlagern, die in ihrem inneren beherbergen das Museum des Salzes, in einer charmanten atmosphäre.

Im zentrum der stadt befinden sich der Turm von San Michele, der Dom, das rathaus und die Piazza Garibaldi. Das historische stadtzentrum ist lebhaft und oft animiert durch märkte, konzerte und berühmten veranstaltungen wie die Hochzeit des Meeres, das Fest von San Lorenzo und die Party Steigt. In der nähe befindet sich die tausendjährigen Pinienwald und die Thermen, eine moderne unterkunft, die besonders bekannt für die behandlungen, die im schlamm der lagune und für das heilendes wasser aus den Salinen von Cervia.

Informationen anfordern

*Pflichtfelder